Sie sind hier: Startseite Coronavirus

Infos

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs. Here you will find the latest information on resuming sports activities.

Stand 29.05.2020 - English version below

Wichtige Hinweise zur Nutzung der Sportstätten

  • Bei Zutritt versichern Sie, dass keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome bestehen und für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person bestand.
  • Vor dem Betreten und Verlassen der Sportstätte Hände waschen. Waschmöglichkeiten befinden sich direkt vor dem Eingang sowie auf dem Gelände (s. Lageplan und Lagepläne vor Ort).
  • Mindestabstand 1,5 m.
  • Im Gebäude Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Die Duschen und Umkleiden sind gesperrt, jeweils ein Damen- und Herren-WC sind geöffnet. Die WC-Räume dürfen nur einzeln betreten werden.

Fitness-Studio halle 5

Zu eurem eigenen Schutz gibt es einige Dinge beim Training zu beachten:

  • Training nur nach Online-Anmeldung am Vortag möglich, die Trainingszeit ist auf 75 min begrenzt.
  • Mit dem Betreten des Fitness-Studios stimmt ihr zu, dass…
    • … ihr gesund seid.
    • … wir eure Daten gegebenenfalls zur Infektionskettennachverfolgung nutzen dürfen.
  • Bitte erscheint umgezogen: Die Umkleiden dürfen außer zum Verwahren eurer persönlichen Gegenstände nicht benutzt werden. Die Duschen sind gesperrt.
  • Beachtet die markierten Ein- und Ausgänge!
  • Vor Beginn des Trainings die Hände gründlich waschen!
  • Auch im Fitness-Studio gilt die Maskenpflicht.
  • Wir empfehlen, die Ausdauertrainingsgeräte nur zum Auf- und Abwärmen zu nutzen.
  • Bitte achtet auf ausreichend Abstand:
  • Haltet min. 1,5 m Abstand zueinander, wenn ihr euch durch das Fitness-Studio bewegt!
  • Zwischen zwei zeitgleich benutzten Geräten sollten ca. 3 m liegen. Nutzt die Hütchen, um Geräte zu sperren, die bei der Übung zu nah an euch sind!
  • Bitte bei jeder Übung ein großes Handtuch unterlegen.
  • Zusatzmaterialien und Matten stehen nicht zur Verfügung.
  • Desinfiziert alle Kontaktflächen nach jeder Übung!
  • Denkt daran ausreichend Wasser mitzubringen, der Wasserspender darf nicht benutzt werden!

Außenanlagen Universitätssportanlage Nachtigallenweg 86

Nutzungszeiten Montag - Freitag, 9.00 - 19.00 Uhr (ausgenommen Feiertage)

Zutritt nur mit gültiger Buchungsbestätigung:

  • Die Buchung erfolgt in Zeitblöcken von 90 Minuten über die Webseite des Hochschulsport für die dort angegebenen Sportangebote. Die Personenanzahl pro Zeitblock und Angebot ist beschränkt, freie Kapazitäten können Sie der Webseite entnehmen. Die Anmeldung ist 24 Stunden vor dem gewünschten Zeitblock freigeschaltet.
  • Die Sportstätte ist bis zum Ende des gebuchten Zeitblocks zu verlassen.
  • Die Buchung ist für den Zeitraum des eingeschränkten Betriebs auf die Tarif-gruppen 1 bis 3 beschränkt.

Zur Infektionskettennachverfolgung erfolgt eine Zutrittskontrolle und -erfassung:

  • Bei Betreten des Sportgebäudes zeigen Sie Ihre Buchungsbestätigung an der Scheibe der Pförtnerloge vor, Ihre Zutrittszeit wird notiert.
  • Das Betreten der Anlage erfolgt ausschließlich durch das Drehkreuz (Scan der Buchungsbestätigung).
  • Bei Verlassen der Sportanlage melden Sie sich durch Vorzeigen der Bu-chungsbestätigung an der Scheibe der Pförtnerloge ab, die Zeit des Verlassens wird notiert.

Kursangebot auf den Außenanlagen der Universitätssportanlage Nachtigallenweg 86

  • Die Teilnehmenden werden von dem*der Übungsleiter*in über den in der Kursbeschreibung angegebenen Zugang gesammelt unter Einhaltung der Abstandsregeln auf die Sportfläche geführt.
  • Die Übungsleiter*innen führen Anwesenheitslisten, sodass mögliche Infektionsketten zurückverfolgt werden können. Die Listen werden den Übungsleiter*innen tagesaktuell vom Hochschulsport zur Verfügung gestellt.
  • Für das Training im Kontaktsport im Freien ist die max. Gruppengröße von 10 Personen vorgeschrieben. Größere Gruppen müssen stets komplett getrennt trainieren.

Vor der Trainingseinheit

  • Jeder Teilnehmende bringt eigene Handtücher und Getränke zur Sporteinheit mit. Diese sind nach Möglichkeit namentlich gekennzeichnet und werden stets in ausreichendem Abstand zu den persönlichen Gegenständen der anderen Teilnehmenden abgelegt. Gleiches gilt für eigene Matten oder Sportgeräte.
  • Die Übungsleiter*innen weisen den Teilnehmenden vor Beginn der Einheit individuelle Trainings und Pausenflächen zu. Diese sind gemäß den geltenden Vorgaben zur Abstandswahrung markiert (z. B. mit Hütchen, Kreisen, Stangen usw.).
  • Die Teilnehmenden werden vor jeder Sporteinheit auf die geltenden Verhaltensmaßnahmen/Hygienevorschriften hingewiesen.
  • Wenn Teilnehmende eigene Materialien und Geräte mitbringen, sind diese selbst für die Desinfizierung verantwortlich. Eine Weitergabe an andere Teilnehmende ist nicht erlaubt.

Während der Trainingseinheit

  • Die Übungsleiter*innen gewährleisten, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern während der gesamten Sporteinheit eingehalten wird.
  • Bei Einheiten mit hoher Bewegungsaktivität ist es ratsam, den Mindestabstand großzügig auszulegen. Der MundNasenSchutz kann während der Sporteinheit abgelegt werden. Für den Fall einer Verletzung muss der MundNasenSchutz jedoch immer in Reichweite aller Teilnehmenden sein.
  • Sämtliche Körperkontakte müssen während der Sporteinheit unterbleiben. Dazu zählen auch sportartbezogene Hilfestellungen, Korrekturen und Partnerübungen.
  • Lautes Sprechen, Rufen und Brüllen ist zu vermeiden. Trillerpfeifen werden nicht genutzt.
  • Wenn sich Teilnehmende während der Sporteinheit entfernen, muss dies unter Einhaltung der Abstandsregel und durch Abmelden bei dem*der Übungsleiter*in geschehen. Dies gilt auch für das Aufsuchen der Toilettenanlagen.

Nach der Trainingseinheit

  • Alle Teilnehmenden verlassen die Sportanlage unmittelbar nach Ende der Sporteinheit unter Einhaltung der Abstandsregeln.

Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie unter https://www.uni-bonn.de/die-universitaet/informationen-zum-coronavirus
Die Ergänzungen zu den Teilnahmebedingungen und Nutzungsordnung hängt in den Sportstätten aus und ist unter www.sport.uni-bonn.de/download einsehbar.
 

### Englisch version ###

Important information on the use of the sports facilities

  • Upon entry, you affirm that there are no health restrictions or symptoms of illness and that there has been no contact with an infected person for at least two weeks.
  • Wash your hands before entering and leaving the sports facility. Washing facilities are located directly in front of the entrance as well as on the premises (see map and site plans on site)
  • Please note the guidance system for entrance and exit (one-way street system).
  • Minimum distance 1.5 m.
  • Wear mouth and nose cover in the building.
  • The showers and changing rooms are closed, one ladies' and one gents' toilet each are open. The WC rooms may only be entered individually.

Gym halle 5

For your own protection, there are a few things to keep in mind when training:

  • Training is only possible after online registration the day before, the training time is limited to 75 min.
  • By entering the gym, you agree that...
    • ... you are healthy and
    • ... we may use your data for infection chain tracing if necessary.
  • Please appear in sportswear: The locker rooms may not be used for anything other than the storage of your personal belongings. Showers are closed.
  • Pay attention to the marked entrances and exits!
  • Wash your hands thoroughly before starting the training!
  • Masks are also mandatory in the gym.
  • We recommend using the endurance training equipment only for warm-up and cool-down.
  • Please make sure that there is sufficient distance:
  • Keep a distance of at least 1.5 m between each other when moving through the hall!
  • There should be about 3 m between two training machines used at the same time. Use the cones to block equipment that is too close to you during the exercise!
  • Please put a large towel underneath each exercise.
  • Additional materials and mats are not available.
  • Disinfect all contact surfaces after each exercise!
  • Remember to bring enough water, the water dispenser must not be used!

Outdoor facilities University sports facility Nachtigallenweg 86

Times-of-use Monday - Friday, 9.00 am - 07.00 pm (except public holidays)

Admission only with valid booking confirmation:

  • The booking is made in time blocks of 90 minutes on the website of the University Sports Department for the sports activities listed there. The number of persons per time block and offer is limited, free capacities can be found on the website. The registration is activated 24 hours before the desired time block.
  • The sports facility must be left until the end of the booked time block.
  • The booking is limited to tariff groups 1 to 3 for the period of limited operation.

Access control and registration is carried out to track the chain of infection:

  • When entering the sports building, you show your booking confirmation on the window of the porter's lodge, your access time will be noted.
  • Entering the facility is only possible through the turnstile (scan of the booking confirmation).
  • When leaving the sports facility, you log out by showing your booking confirmation on the window of the gatehouse, the time of leaving is noted.

Course operations offered at the outdoor facilities of the university sports facility Nachtigallenweg 86

  • The participants will be led by the instructor to the sports area via the access point indicated in the course description, in compliance with the distance rules.
  • The instructors keep attendance lists so that possible chains of infection can be traced. The lists are made available to the instructors by the university sports department on a daily basis.
  • The maximum group size of 10 persons is prescribed for outdoor contact sports training. Larger groups must always train completely separately.
  •  

Before the training session

  • Each participant brings their own towels and drinks to the sports unit. If possible, these are marked by name and are always placed at a sufficient distance from the other participants' personal belongings. The same applies to own mats or sports equipment.
  • The instructors will assign individual training and break areas to the participants before the start of the unit. These are marked in accordance with the applicable regulations for keeping distance (e.g. with hats, circles, poles, etc.).
  • Participants are made aware of the applicable behavioral measures/hygiene regulations before each sports unit.
  • If participants bring their own materials and equipment, they are responsible for their own disinfection. It is not permitted to pass on the equipment to other participants.

During the training session

  • The instructors ensure that the minimum distance of 1.5 metres is maintained throughout the entire sports unit.
  • For units with a high level of physical activity, it is advisable to maintain a generous minimum distance. The mouth and nose protector can be removed during the sports unit. However, in the event of an injury, the Mouth and Nose Protector must always be within reach of all participants.
  • All physical contact must be avoided during the sports unit. This also includes sportsrelated assistance, corrections and partner exercises.
  • Speaking loudly, shouting and roaring must be avoided. Whistles will not be used.
  • If participants leave during the sports unit, this must be done in accordance with the distance rule and by notifying the trainer. This also applies to visits to the toilet facilities.

After the training session

  • All participants will leave the sports facility immediately after the end of the sports unit in accordance with the distance rules.

Further information on the corona virus can be found at https://www.uni-bonn.de/die-universitaet/informationen-zum-coronavirus
The supplements to the conditions of participation and rules of use are posted in the sports facilities and can be viewed at www.sport.uni-bonn.de/download.

 

Artikelaktionen