Sie sind hier: Startseite Teilnahme

Teilnahme

Wer darf teilnehmen?

Teilnahmeberechtigte Personengruppen

Teilnahmeberechtigt am Angebot des Hochschulsports sind grundsätzlich nur die Mitglieder und Angehörigen der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn:

  • Studierende
  • Auszubildende
  • Beschäftigte
  • Gasthörer

Der Universität nahestehende Personen können durch den Leiter des Hochschulsports der Universität zur Teilnahme am Hochschulsport zugelassen werden. Die Zulassung erfolgt ohne Rechtsanspruch im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten. Zu diesen gehören:

  • Studierende anderer Hochschulen
  • Ehe-/Lebenspartner von Teilnahmeberechtigten
  • Ehemalige Studierende/Beschäftigte
  • Mitglieder der Universitätsgesellschaft Bonn - Freunde, Förderer, Alumni e.V.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Studierendenwerkes Bonn
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IHK Bonn/Rhein-Sieg
  • Mitglieder der SSF Bonn 

Personen ohne einen solchen Bezug zur Universität können leider nicht am Hochschulsport teilnehmen.

Teilnahmevoraussetzungen

Das Sportprogramm umfasst ein entgeltfreies sowie ein entgeltpflichtiges Angebot sowie die Nutzung der Außenanlagen. Je nach Nutzung und eigenem Status bestehen unterschiedliche Buchungserfordernisse.

Studierende der Universität Bonn benötigen für die Teilnahme an allen entgeltfreien Kursen sowie für die Nutzung der Außenanlagen der Sportstätten des Hochschulsports die Semesterkarte Tarifgruppe 1.

Bei entgeltpflichtigen Kursen ist lediglich das ausgeschriebene Entgelt zu entrichten.

Sonstige Mitglieder und Angehörige der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Universität nahestehende Personen werden für jeweils ein Semester gegen Zahlung eines Entgelts (Tarifgruppe 2 oder 3, s. untenstehende Tabelle) zur Teilnahme am Hochschulsport zugelassen. Sie erhalten als Nachweis eine Semesterkarte, die nur in Verbindung mit einem Statusnachweis (Beschäftigungsnachweis, Gasthörerschein o. ä.) gültig ist. Wer über keinen anderweitigen Statusnachweis verfügt, muss im Hochschulsportbüro einen Externenausweis beantragen; hierfür ist ein Lichtbild erforderlich.

Für entgeltpflichtige Kurse ist zusätzlich das ausgeschriebene Entgelt zu entrichten.

Eine Ausnahme stellt das Fitnesszentrum halle 5 dar. Wer lediglich dieses nutzen möchte, benötigt neben der Abo-Buchung keine zusätzliche Semesterkarte.

Tabelle 1: Übersicht Tarifgruppen und Teilnahmevoraussetzungen

Tarifgruppe Status Berechtigungsnachweis Entgeltfreies Angebot, Außenanlagen Engeltpflichtiges Angebot (außer halle 5)
Tarif 1 Studierende Universität Bonn Studierendenausweis Semesterkarte Tarif 1 Kursbuchung
Auszubildende Universität Bonn und UKB Ausbildungsnachweis
Tarif 2 Beschäftigte Universität Bonn, UKB und Studierendenwerk Bonn Beschäftigungsnachweis Semesterkarte Tarif 2 Semesterkarte Tarif 2 und Kursbuchung
Gasthörer Gasthörerschein
Studierende anderer Hochschulen Studierendenausweis
Mitglieder Universitätsgesellschaft Bonn Mitgliedsausweis UGB
Mitarbeiter/in IHK Bonn/Rhein-Sieg Beschäftigungsnachweis
Tarif 3 sonstige der Universität nahestehende Personen Externenausweis Semesterkarte Tarif 3 Semesterkarte Tarif 3 und Kursbuchung
Mitglieder SSF Bonn Mitgliedsausweis SSF

 

Alle Semesterkarten sind bereits vor dem Start der Online-Kursanmeldung buchbar. Die Semesterkarten gelten für die Vorlesungszeit und die vorlesungsfreie Zeit. Eine Beitragserstattung ist nicht möglich. Die Semesterkarten sind nicht übertragbar. Ein Kartenmissbrauch hat den Ausschluss von allen Sportveranstaltungen zur Folge. Für die vorlesungsfreie Zeit wird zum Beginn des Ferienprogramms eine im Entgelt reduzierte Semesterkarte für die einzelnen Tarifgruppen angeboten.

Teilnahme am Hochschulsport

  • Die Teilnahme am Hochschulsport im Sinne dieser Verwaltungsrichtlinien umfasst die Teilnahme an Sportkursen und sonstigen Veranstaltungen des Hochschulsports sowie die Benutzung von Sportstätten, Einrichtungen und Geräten des Hochschulsports.
  • Die Teilnahme am Hochschulsport setzt eine Zulassung (s.o.) voraus und erfolgt im Rahmen eines privatrechtlichen Vertragsverhältnisses zwischen der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und dem jeweiligen Nutzer.
  • Für die Teilnahme an bestimmten Veranstaltungen des Hochschulsports sowie für die Nutzung bestimmter Sportstätten, Einrichtungen und Geräte des Hochschulsports werden kostendeckende Entgelte erhoben.
  • Die Höhe der jeweils zu entrichtenden Entgelte sowie die Zahlungs- und sonstigen Vertragsmodalitäten werden durch das für das jeweilige Semester geltende Sportprogramm des Hochschulsports bestimmt.
  • Während der Teilnahme am Hochschulsport sind der Studierendenausweis bzw. ein Statusnachweis oder Externenausweis in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis sowie ggf. die Semesterkarte sowie bei entgeltpflichtigen Veranstaltungen ein Zahlungsbeleg (Teilnahmeticket) mitzuführen und auf Verlangen dem Aufsichtspersonal bzw. dem Übungsleiter vorzuzeigen.
  • Während der Teilnahme am Hochschulsport ist den Weisungen des Aufsichtspersonals sowie der Übungsleiter unbedingt Folge zu leisten.

(vgl. "Verwaltungsrichtlinien für den Hochschulsport der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn“ vom 30.07.2008 sowie "Teilnahmebedingungen und Nutzungsordnungen Hochschulsport" unter Download)

Artikelaktionen